photokina: 27.–30.05.2020

#photokina
Youtube – was steckt dahinter und wie funktioniert es wirklich - André Schiebler & Jan Meyer von ApeCrime | Veranstaltung auf der photokina 2018
FLOW:FWD GmbH

Youtube – was steckt dahinter und wie funktioniert es wirklich - André Schiebler & Jan Meyer von ApeCrime

Merken Seite teilen Details drucken Kalenderexport Zurück zur Übersicht
Termine
29.09.2018 | 15:00 - 16:00 Uhr
MOTION, MOTION STAGE
deutsch
FLOW:FWD GmbH
Ehrenbergstraße 33
22767 Hamburg
Deutschland

Die Veranstaltung


Wie wichtig Titel, Thumbnail und kurzweiliger Content für den Erfolg von YouTube-Videos ist, erzählen die Jungs von ApeCrime auf der Stage im Interview mit Hendrik Martens (Bundesverband Influencer Marketing e.V.). Dabei kommt es natürlich auch auf bestimmte Trigger an, mit denen man die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf dem Video hält. Wie geht das? Wie bekommt man 5 Mio. Abonnenten auf YouTube? Und warum heißen die Jungs eigentlich ApeCrime? Diese und viele andere Fragen beantworten die Jungs am Samstag, den 29.09.2018 auf der MOTION Stage der photokina.


Referent
André Schiebler & Jan Meyer

André Schiebler & Jan Meyer (ApeCrime) André und Jan gehören dem erfolgreichen YouTube Trio ApeCrime an, dessen zwei YouTube Kanäle zusammen über 6 Millionen Abonnenten haben. Auch auf Instagram haben sie insgesamt über 5 Millionen Follower. ApeCrime hat viele Unterhaltungsformate, wie z. B. Let’s Draw, geprägt. Mehr als 22 Millionen mal werden ihre Videos auf YouTube im Monat geschaut und jeden Monat werden es mehr. 2016 wurde ein Projekt von ApeCrime mit dem GWA Effie in Silber ausgezeichnet. https://www.youtube.com/ApeCrime https://www.youtube.com/ApeCrimeTV