20.09.16

Goldene photokina-Nadel für Dr. Andreas Kaufmann

Auszeichnung durch Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Am Vorabend der photokina fand im Rahmen eines exklusiven Branchen-Dinners im KölnSKY die Verleihung der Goldenen photokina-Nadel statt. Ausgezeichnet wurde Dr. Andreas Kaufmann, Mehrheitseigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender der Leica Camera AG, für sein visionäres Engagement für das Unternehmen und die gesamte Branche.

"In Zeiten des Wandels braucht es Visionäre wie Sie, die der Branche, ihren Unternehmen und auch der photokina eine richtungweisende, erneuernde Zukunftsvorstellung geben - eben das ist die Definition von Vision", führte Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker in ihrer Laudatio aus. "Ich bin sicher, dass die Imagingbranche so auch in Zukunft große Hoffnungen erfüllen und große Vorhaben verwirklichen wird", fügte sie hinzu.

Die Goldene photokina-Nadel wird seit Anfang der 50er Jahre an Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik verliehen, die sich um die photokina in Köln verdient gemacht haben.

Dr. Andreas Kaufmann hat seit seinem Einstieg bei Leica im Jahr 2004 eines der traditionsreichsten deutschen Optikunternehmen in turbulenten Zeiten für den Markt und die Branche zurück auf die Erfolgsspur geführt. Dafür ist er als Investor und Aufsichtsratsvorsitzender der Leica Camera AG immer wieder Risiken eingegangen - mit Erfolg. Dieser basiert auch auf einem Gespür für Zeitgeist und die Bedürfnisse der Anwender. So steht Leica auch 2016 noch für hochwertige Ingenieurskunst und außerordentliche Präzision, aber vor allen Dingen für eine besondere Kultur des Sehens. Intuitiv bedienbare, wertbeständige Systeme sorgen für beste Bildergebnisse und kreative Freiheit.

Im Fokus steht dabei immer das außergewöhnliche Bild. Und so präsentiert die Leica Camera AG im Rahmen der "Masters of Photography"-Ausstellung auf 2.000 Quadratmetern außergewöhliche Bilder von ebenso außergewöhnlichen Fotografen. Als offizieller Fotografie-Partner der photokina 2016 untermauert Leica damit den besonderen Stellenwert der Bilderausstellungen auf der photokina und ein starkes Commitment für die Fotokunst.

Zu Ihrer Sicherheit
Die Koelnmesse hat die schrecklichen weltweiten Ereignisse der vergangenen Monate mit großer Anteilnahme verfolgt. Die Besorgnis unserer Gäste, Aussteller und Besucher nehmen wir sehr ernst und treffen entsprechende Vorkehrungen, ihnen eine möglichst sichere Veranstaltung zu bieten.

Dazu arbeiten wir permanent eng mit den Sicherheitsbehörden zusammen. Auch das Sicherheitskonzept der Veranstaltungen auf dem Messegelände haben wir mit den Behörden besprochen und abgestimmt.

Zu unseren Veranstaltungen - auch zur photokina - sind verstärkte Sicherheitsmaßnahmen geplant. Dazu zählen unter anderem Sichtkontrollen mit stichprobenartigen Überprüfungen mitgeführter Gepäckstücke, die zu zusätzlichen Wartezeiten an den Eingangszonen führen können. Die Kontrollen sind variabel angelegt und richten sich nach kurzfristigen Rücksprachen mit den Sicherheitsbehörden.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Gepäckstücke, die nicht zwingend für den Messebesuch benötigt werden, zu Hause zu lassen.

Um die Arbeit der Sicherheitsbehörden nicht zu beeinträchtigen, bitten wir um Verständnis, dass wir zu konkreten Maßnahmen im Detail keine Aussagen machen können.

Ihr Kontakt bei Rückfragen:

Judith Mader
Kommunikationsmanagerin

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2486
Telefax: +49 221 821-3544
j.mader@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der photokina finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.photokina.de im Bereich "Presse".
Presseinformationen finden Sie unter www.photokina.de/Presseinformation
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

photokina bei Facebook:
https://www.facebook.com/photokina

Downloads:

Goldene photokina-Nadel für Dr. Andreas Kaufmann

Dateityp: pdf
Größe: 156 KByte

v.l.n.r.: Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung Koelnmesse GmbH, Dr. Andreas Kaufmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Leica Camera AG, Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln und Rainer Führes, Vorstandsvorsitzender des Photoindustrie-

Foto: Koelnmesse
Dateityp: jpg
Größe: 6647 KByte