Merkliste (0)

NATIONAL GEOGRAPHIC - "A Pristine Vision" | Bilderausstellung

20.09.2016
10:00 - 18:00
21.09.2016
10:00 - 18:00
22.09.2016
10:00 - 18:00
23.09.2016
10:00 - 18:00
24.09.2016
10:00 - 18:00
25.09.2016
10:00 - 18:00
Bilderausstellung
PICTURES
G+J ING Media GmbH & Co. KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Deutschland
+49 40 37030
+49 40 37036000

Hier findet die Veranstaltung statt:

Dokument

  Bilddaten: Jim Brandenburg
  Pressemitteilung September 2016
  Exponatenliste: Jim Brandenburg


Inhalt

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND präsentiert Jim Brandenburg auf der photokina in Köln – einen der erfolgreichsten Natur und Tierfotografen unserer Zeit


Ausstellung: Retrospektive „A Pristine Vision“ ab 20. September


Bildershow und Vortrag von Jim Brandenburg am 23. September & Preisverleihung des NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND Wettbewerbs „Fotograf des Jahres“


 NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND präsentiert eine beeindruckende Werkschau des Naturfotografen Jim Brandenburg. Die Ausstellung „A Pristine Vision” zeigt rund 70 Arbeiten, darunter viele Großformate: Wolfsbilder, Aufnahmen aus Minnesota und anderen Regionen der USA, vergessene Seen und Wälder in Europa, Afrika und Asien. In einem Bildvortrag am 23. September zeigt der Fotograf, der über drei Jahrzehnte mit NATIONAL GEOGRAPHIC den Globus bereiste, persönlich einige seiner eindrucksvollsten Wildlife- und Naturfotografien. Im Rahmen der Veranstaltung zeichnet NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND außerdem den Gewinner des Wettbewerbs „Fotograf des Jahres“ aus.


Hintergrundinformation: Jim Brandenburg gilt als einer der größten Naturfotografen der Gegenwart. Seine Landschafts- und Tierbilder sind „Kunst-Werke“: Immer wieder schafft er es, den Moment festzuhalten, der ein Bild zu einer zeitlosen Metapher werden lässt. Brandenburg startete seine Karriere Ende der 1960er Jahre bei einer Tageszeitung in Minnesota. Mittlerweile wurde er für seine Arbeiten vielfach ausgezeichnet. 23 Reportagen fotografierte er allein für NATIONAL GEOGRAPHIC, viele von ihnen sind als Bücher erschienen. Vor allem die Publikationen über Wölfe wurden internationale Erfolge und begründeten seinen legendären Ruf als Naturfotograf. Seitdem „A Pristine Vision“ 2011 erstmals im Stadtmuseum Schleswig zu sehen war, befindet Brandenburg sich mit der gefeierten Retrospektive auf Welttournee.



19.30 Uhr
Preisverleihung „Fotograf des Jahres“